Generationswechsel eingeleitet

SPD in Bodenheim erstmals mit Doppelspitze.

BODENHEIM – Auch die SPD in Bodenheim ereilte eine Corona-bedingte Verschiebung der Mitgliederversammlung auf 2021 – wie bei allen anderen Parteien auch. Dieses Jahr stand die Agenda mehrheitlich unter dem Thema Neuwahlen des Vorstandes.

 

Wie immer wurden erst die Berichte aus dem Vorstand und der Fraktion vorgetragen. Jens Mutzke, scheidender Vorsitzender: „Fraktionsarbeit und Vorstandarbeit lassen sich nicht eindeutig trennen. Der Vorstand setzt Arbeitsgruppen ein – z.B. zum Thema Verkehr, aus der dann Anträge für den Gemeinderat – vertreten durch die Fraktion – entstehen. Das macht die Arbeit aber auch so spannend! Sie ist vielfältig und Bürgernah.“

 

Und in den letzten Monaten wurden viele Anträge in den Gemeinderat getragen: Grünes Bodenheim, Parkraumgestaltung am Bahnhof, Bike&Ride Anlage, Rehabilitation der Hexen in Bodenheim, Nutzung und Zufahrt zum Wertstoffhof, Themenwanderweg, Radwegekonzept innerorts usw. – 17 Anträge waren es insgesamt. Weitere Themen sind durch die SPD geführte Gemeinderatsspitze eingebracht worden.

 

Auch die Jusos Bodenheim präsentierten ihre vergangenen Arbeiten. Erst seit zwei Jahren gegründet, halfen sie beim Landtagswahlkampf mit, aber auch bei anderen Aktionen. In Zukunft wollen sie auch eigene politische Aktionen starten.

 

Grußworte richtete der Landtagsabgeordnete Patric Müller des Wahlkreises Mainz III an die Versammlung: „Ich bin überaus stolz, unseren Wahlkreis im Landtag vertreten zu dürfen. Daran habt Ihr in Bodenheim einen großen Anteil: Danke für Eure tolle Unterstützung im Wahlkampf! Ich arbeite in drei Fachausschüssen mit und freue mich über die vielfältigen Aspekte in der politischen Arbeit.“

 

Da Jens Mutzke – nun als 2. Beigeordneter der Ortsgemeinde Bodenheim nicht mehr die SPD führen möchte – sollten neue Kandidaten an den Start. Die Mitgliederversammlung wählten erstmals eine Doppelspitze zu ihrer Führung: Markus Kirch (37) und Michele Glück (27) führen jetzt die Geschäfte – ein Generationswechsel wurde eingeleitet. Beide mit viel Erfahrungen aus Gemeinderat- und Ausschussarbeiten, beiden seid vielen Jahre SPD Aktive.

 

Vertreten werden sie von Robin Steinkrüger und Wolf-Ingo Heers. Schatzmeister bleibt Ralf Werner, ebenso bleit Harald Feck der Schriftführer. Nicole Dittmann und Jan Kissau – beide junge SPD-ler, sowie Jens Mutzke, Roland Martinez und Thomas Glück sind Beisitzer im Vorstand.

 

Insgesamt verjüngte sich der Vorstand auf unter 47 Jahre. Ein Signal aus der SPD – Erfahrungen und Kompetenz treffen auf Wissensdrang und Jugend – Eine Kombination, die die SPD in Bodenheim weitertragen wird.


@Staatskanzlei RLP/Sämmer

Der Impfbus kommt: Noch einfacher impfen lassen an über 200 Stationen

Einblick:

Unser 1. Beigeordneter Thomas Glück (SPD) hat eine Stellungnahme zur zukünftigen Entwicklung von Bodenheim veröffentlicht. Hier lesen sie mehr dazu.

Wer ist der SPD Ortsverein Bodenheim? Hier stellen wir Ihnen unseren Vorstand vor. Klick auf das Bild genügt.